Powerbook – Erste Hilfe für die Seele

Das Powerbook soll jungen Menschen nach leidvollen Lebenserfahrungen helfen. Es ermutigt zur Versorgung seelischer Verletzungen.
Lesetipp: Powerbook Buch

Ursachenforschung

Das Powerbook handelt erstmal einmal vom Sich-besser-Verstehen. Raus aus der Einsamkeit, die sich seit schwer belastenden Ereignissen in einem eingenistet haben. Vielleicht wird ein kompliziertes Innenleben wahrgenommen, das sich keiner vorstellen kann, außer er war selbst da. Durch das Buch wird dem Leser ermöglicht mehr Klarheit zu gewinnen, was mit einem selbst los ist und dadurch wird ein besseres Verständnis der eigenen Person erzielt.

Das Buch handelt im zweiten Teil von Lösungsversuchen. Dr. Andreas Krüge schildert: „Die habe ich bei jungen Menschen kennnengelernt, deren Seele zu zerreißen drohte. Da war immer die Sehnsucht nach Heilung. Die gibt es, seit es den Menschen auf diesem Planeten gibt. Schluss mit unerträglichen seelischen Schmerzen. Sehnsucht nach Ruhe, mehr Glücklichsein, Vertrauen-Können und guter Gemeinschaft. Diese Sehnsucht ist immer da, weil die Seele, die Psyche, unsere vielleicht verletzlichste – und wertvollste – Seite ist. Die Wunden jedoch können uns das Glück und die Liebe zu uns selbst und den anderen rauben, weil die Schmerzen uns fest im Griff haben können.“

Teil I: Wichtiges Wissen über seelische Verletzungen – Wie kommt es zu einer Traumatisierung?

Hier geht es erst einmal darum, Verletzungszeichen zu erkennen und zu verstehen. Es gibt ’ne Menge Wissen über das Gehirn. Seine Funktionen, einmal ohne Verletzungszeichen und ein anderes Mal mit Verletzungszeichen. Schließlich schreiben die Hirnforscher meterweise Bücher und Texte. Auch zusammengefasst ist das immer noch massig. Im Buch wurde schon weggelassen, was nicht unbedingt an Wissen reinmuss. Dr. Andreas Krüger hat in dem Buch einige Grafiken für das bessere Verständnis integriert und sich sehr viel Mühe gegeben, dass das Schwere leicht rüberkommt und hängen bleibt!

Teil II: Wege zur Heilung und zu mehr Zufriedenheit und Glück

Hier wird die Möglichkeit gegeben etwas über die Möglichkeiten zu lernen , die verletzte Seele zu versorgen, damit die Wunden heilen. Der Leser wird eingeladen, nach den Dingen Ausschau zu halten, die es einem heute schon leichter machen und die man selbst, ohne Hilfe von außen, beeinflussen kann. Gerade diesen Teil des Buches haben Menschen mit schwer seelischen Verletzungen durch ihre Vorarbeit geprägt. Sie haben eine Menge ausprobiert, um mit den schmerzhaften oder einfach nur nervigen Umständen zu leben, die durch Verletzungen entstanden sind. 

Sprache des Buches

Eine weitere Besonderheit des Buches ist die leicht verständliche Schreibart des Buches. Denn nicht alle Patienten von Dr. Andreas Krüger, für die er sich ursprünglich die ganzen Dinge ausgedacht hatte, können schon lesen oder sind gar dem Erwachsenenalter so nahe wie du. Daher hat er versucht, für die wissenschaftliche Sprache Wörter zu finden, die auch die Kleinsten verstehen können; ohne dass aber etwas Wichtiges fehlt. Diese Sprache macht es auch Jugendlichen und Erwachsenen leichter die Inhalte mit Leichtigkeit zu verstehen.

Durch zahlreiche praktische Tipps und Übungen eignet sich das Powerbook auch als „Vorlese- und Arbeitsbuch“ für Kinder. Themen, die ein Kind nicht gleich versteht, kann der Erwachsene dem jüngeren Menschen auf verständliche Art erklären. 

Das Powerbook dient allen Eltern, Lehrern und Mitarbeitern sozialer und anderer Berufe als wertvolle Ergänzung für ihre praktisch-soziale Tätigkeit. Für Therapeuten und Pädagogen ist es ein unverzichtbares Arbeitswerkzeug. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.